Biografie schreiben lassen: Würde ich so nicht machen!

Biografie schreiben lassen: Darauf kommt's an!

Du willst deine (Auto)-Biografie schreiben lassen?

Prima Idee! Doch bevor du diese eine Sache nicht weißt, solltest du mit deiner Entscheidung noch abwarten.

Die wenigsten wissen es.

In diesem Artikel kläre ich dich über alle Fakten auf. Auch die, die so kaum jemand bekannt sind. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRGVpbiBMZWJlbiBhbHMgQnVjaDogUm9tYW4gc3RhdHQgKEF1dG8pLUJpb2dyYWZpZSIgd2lkdGg9IjgwMCIgaGVpZ2h0PSI0NTAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvM3otTjhCNEk1Ums/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcmVsPTAmZW5hYmxlanNhcGk9MSZvcmlnaW49aHR0cHMlMjUzQSUyNTJGJTI1MkZ1bHJpa2VwYXJ0aGVuLmRlJmNvbnRyb2xzPTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZTsgd2ViLXNoYXJlIiByZWZlcnJlcnBvbGljeT0ic3RyaWN0LW9yaWdpbi13aGVuLWNyb3NzLW9yaWdpbiIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was genau ist eine (Auto)-Biografie?
  2. Deine (Auto)-Biografie schreiben lassen: Deine Hauptmotivation bestimmt die Art der Umsetzung
  3. Achtung! Die (Auto)-Biografie schreiben lassen-Stolpersteine!
  4. Welche Alternativen zur klassischen (Auto)-Biografie gibt es?
  5. (Auto)-Biografie schreiben lassen: Beispiele
  6. (Auto)-Biografie schreiben lassen: Die Kosten
  7. Fazit

1. Was genau ist eine (Auto)-Biografie?

„Wo ist mein Teppich?“, fragte ich erst gestern wieder meinen Mann. Ich Schwäbin, er Hohenloher Franke. Guckt mich fragend an.

„Dein was?“
„Mein Teppich! Vorhin lag er noch da!“

Ich verstand gar nicht, wieso er mir nicht folgen konnte. Ist doch klar wie Kloßbrühe, was ein Teppich ist.

„Du meinst deine Decke?“

Ach so, ja genau die!

Was ich damit sagen will: Nicht immer spricht man von denselben Dingen, wenn man das Gleiche meint.

Eine Biografie ist so was wie der Teppich. Nicht ganz korrekt ausgedrückt. Meistens ist damit die Autobiografie gemeint. Nämlich ein Festhalten deiner Lebensgeschichte von Kindheit bis jetzt mit Schwerpunkt, wie dein Ich sich dabei entwickelt hat.

Aha!

Und was ist dann bittschön eine Biografie?

Laut Wikipedia ist es eine Beschreibung des Lebens einer Person. Will heißen, einer anderen Person.

Würde ich nun auf die Idee kommen, von z.B. Didi Hallervorden eine Lebensgeschichte zu verfassen, spricht man von einer Biografie. Verfasse ich meine eigene oder möchte meine (Auto)-Biografie schreiben lassen vom Ghostwriter, ist es eine Autobiografie.

Die Begrifflichkeiten sind somit geklärt. Weiter geht’s! Und zwar mit der wichtigsten Sache überhaupt.

2. Deine (Auto)-Biografie schreiben lassen: Deine Hauptmotivation bestimmt die Art der Umsetzung

„Ich würde so gern was essen“, erklärt mir mein Mann.

Als fürsorgliche Ehefrau im Homeoffice krieg ich da natürlich Mitleid. Den ganzen Tag war er auf Straßenbau, harte Arbeit, spät heimgekommen.

Selbstverständlich gehe ich sofort wortlos in die Küche, brutzel ihm schnell ein paniertes Schnitzel in Übergroße, dazu Pommes. Eine gute halbe Stunde später stell ich ihm den Teller stolz auf den Tisch.

„Hier, bitte!“, sage ich, das Herzlein voller Liebe.

Irgendwie guckt er mir für meinen sichtbaren Liebesbeweis aber ein bissel zu enttäuscht.

„Ich bin seit heute Vegetarier“, sagt er lachend.

Da fall ich fast vom Glauben ab. Doch das war noch nicht alles.

„Und eigentlich hatte ich vorhin ja schon zwei Brezeln und ein Käsebrötchen. So richtig Hunger habe ich daher nicht. Eher Appetit auf Schokolade. Wegen dem Frust. Mei, bin ich wegen dem Scheiß-Wetter gefrustet. Den ganzen Tag pisste es aus Kübeln.“

Damit wäre geklärt, dass „Ich will was essen“, sehr viel Interpretations-Spielraum hinterlässt. Was genau essen? Warum essen?

Deine (Auto)-Biografie schreiben lassen knüpft an dieselben wichtigen Fragen an: Warum und was? Diese Fragen gehören zunächst dringend geklärt.

Damit’s am Ende kein Schnitzel wird, wenn’s Schoki sein soll. Weitere Stolpersteine lauern aber immer noch. Dazu gleich mehr.

Randbemerkung:
Die Sache mit dem Vegetarier war ein Witzle seinerseits. Bevor er zu einem wird, verschmelzen Sonne und Mond miteinander. Es ist also sehr unwahrscheinlich!

DEINE (AUTO)-BIOGRAFIE SCHREIBEN LASSEN – MÖGLICHE HINTERGRÜNDE:

  1. Du möchtest dein Leben reflektieren.
  2. Du möchtest wichtige Erinnerungen für die Ewigkeit konservieren. Für deine Familie und weitere Generationen.
  3. Du hattest schon immer den Traum von einem Buch.
  4. Du möchtest auf Spurensuche gehen und erkennen, wie du zu dem Menschen geworden bist, der/die du heute bist.
  5. Du bist im Umbruch/Wandel und brauchst Orientierung.
  6. Du suchst Selbsterkenntnis, brauchst neue Blickwinkel und willst gleichzeitig vielleicht auch Vergangenes bewältigen.
  7. Du hast Lust auf ein spannendes kreatives Abenteuer.

3. Achtung! Die (Auto)-Biografie schreiben lassen-Stolpersteine!

Biografie schreiben lassen

Persönlichkeitsrechte Dritter

Glücklicherweise haben wir unser Leben bis jetzt nicht allein gelebt. Viele Menschen sind uns dabei begegnet. Und mit manchen davon gab’s vielleicht Stress. Oder es sind andere Dinge geschehen, die sie nicht grade in ein gutes Licht rücken. Außerdem werden sehr private, teils intime Dinge preisgegeben.

Da ist Tante Erna womöglich zurecht entrüstet.

Wenn du nur für dich selbst schreibst zur Reflektion, muss Tante Erna wohl damit leben.

Möchtest du deine (Auto)-Biografie schreiben lassen und danach veröffentlichen, würdest du allerdings gegen Persönlichkeitsrechte Dritter verstoßen. Da hilft es auch nicht, den Namen zu ändern. Die Person ist meist dennoch erkennbar.

Wo soll ich anfangen?

Klassische Autobiografien beginnen in der Kindheit und enden heute. Je nach „Warum“, gibt es aber auch hier sehr viele unterschiedliche Möglichkeiten des „Wies“.

  • Vielleicht soll es schwerpunktmäßig nur um eine bestimmte Lebensphase gehen?
  • Vielleicht soll es schwerpunktmäßig nur um ein bestimmtes Thema gehen? Beispiel: Beruflicher Werdegang. Oder das Leben als Mutter. Oder nur die Kindheit/Jugend.

Wenn du ans (Auto)-Biografie schreiben lassen denkst: Denk daher immer auch dran, dass nicht jedes kleine Detail des Lebens aufgedröselt und niedergeschrieben werden muss. Manchmal ist es sogar hilfreich, einen klaren roten Faden zu haben und Wichtiges vom Unwichtigen zu trennen.

Wie umfangreich soll die (Auto)-Biografie werden?

Kurz zurückgeschwenkt zum Riesen-Schnitzel auf dem Teller meines Mannes. Allein vom Hingucken bekomme ich Schweißperlen auf der Stirn.

„Und das soll ich alles essen? Schaffe ich nie!“, täte ich da erst mal protestieren.

Genauso geht’s den Menschen beim Gedanken, ein Buch mit 200 oder 300 Seiten füllen zu sollen. Ich kann’s verstehen. Doch auch hier gibt’s Lösungen:

  • Wieso nicht erst mal  eine Kurzbiografie angehen? 50 Seiten? 100 Seiten?
  • Wieso nicht einen Ghostwriter ins Boot holen?

So lässt sich das Schnitzel gleich viel besser verdauen.

Ich kann nicht schreiben!

Ich bin schon ewige Zeiten Schreiberin. In meinem früheren Leben als Werbetexterin. Viele Unternehmerbiografien für Websites verfasst, Werbetexte, Mailings, Bücher geschrieben. Bis vor einigen Jahren aber keine fiktiven Romane.

„Kann ich nicht“, soufflierte mir mein Verstand. Lustigerweise hinterfragen wir oft nicht mehr, was uns der alles ständig übermittelt. Sollten wir aber.

Irgendwann setzte ich mich dann doch mal auf meinen Hosenboden und schrieb meine ersten beiden fiktiven Romane. In nicht mal acht Wochen. Also beide!

Am Anfang stockte es erst ein bissel. Verstand funkte dazwischen. Dann habe ich die Intuition den Sender „Verstand“ leiser drehen lassen. Plötzlich floss es nur so aus meinen Fingern. So schreibe ich auch heute noch. Rein intuitiv. Und das kann jedermensch. Habe es mit zahlreichen Menschen bereits durchlaufen.

Alle sagten zu Anfang:
„Keine Ahnung, wie das gehen soll, aber ich machs!“

Ich zeigte es ihnen. Und sie machten!

Alternativ-Lösung:
Statt deine (Auto)-Biografie schreiben zu lassen oder sie im Umkehrfall allein angehen zu wollen: Schreibe sie doch mit einem Ghostwriter oder Schreibcoach zusammen. Oder du lässt schreiben.

4. Welche Alternativen zur klassischen (Auto)-Biografie gibt es?

Diese eine Sache wissen ganz viele Menschen nicht, wenn sie ihre (Auto)-Biografie schreiben lassen wollen. Es gibt eine spannende Alternative zur klassischen Autobiografie.

Das ist so was wie der Spielfilm als Alternative zur Doku.

Auch mit diesem Format kann eine wahre Geschichte erzählt werden. Künstlerisch frei interpretiert. Die dahinterliegende Botschaft wird dennoch vermittelt.

Vorteile eines autobiografischen Romans:

  • Er ist sehr viel unterhaltsamer, da mit Spannungsbögen und Dramaturgie gearbeitet werden kann.
  • Die Privatsphäre wird geschützt.
  • Persönlichkeitsrechte Dritter werden geschützt, da Erlebnisse in einen neuen Kontext gebracht werden, ohne die ursprüngliche Botschaft dahinter zu verzerren.
  • Die Teilfiktion, in Verbindung mit einer Prise Humor, nimmt heiklen Themen die Schwere.
  • Erlebnisse können dadurch unter einem anderen Blickwinkel betrachtet werden, besser verarbeitet werden. Aus eigener Erfahrung sogar sehr viel besser, da es für eine heilsame Aufarbeitung nicht förderlich ist, sich erneut emotional ins Elend zurückzubeamen.

Zur Verarbeitung von Erfahrungen würde ich daher unbedingt den Roman als Genre vorziehen! Wie viel Realität und wie viel Fiktion, kannst du selbst so dosieren, wie es für dich persönlich stimmig ist.

5. (Auto)-Biografie schreiben lassen: Beispiele

>> Heiterer autobiografischer Kurzroman. Beleuchtet eine Lebensphase, die ein tiefgreifender Wendepunkt war.

>> Reale Erlebnisse verschmelzen mit frei erfundenen Szenen.

>> Eine Stellvertreterfigur erzählt die Geschichte.

>> Gemeinsam im Ping-Pong mit Christian geschrieben.

>> Veröffentlicht – also mit ISBN an den Buchhandel angeschlossen.

>> Leseprobe HIER.

>> Heiterer autobiografischer Roman. Beleuchtet schwerpunktmäßig den beruflichen Werdegang von Lehre bis jetzt.

>> Reale Erlebnisse verschmelzen mit frei erfundenen, ausschmückenden Elementen.

>> Thomas selbst ist Protagonist  und erzählt in der Ich-Form  die Geschichte.

>> Im Ghostwriter-Auftrag von mir verfasst.

>> Nicht veröffentlicht, sondern eigene Druckexemplare erstellt. Diese werden intern im Unternehmen eingesetzt.

>> Leseprobe HIER.

>> Autobiografischer Kurzroman.

>> Beleuchtet eine Lebensphase, die ein tiefgreifender Wendepunkt war.

>> Reale Erlebnisse verschmelzen mit frei erfundenen Szenen.

>> Eine Stellvertreterfigur erzählt die Geschichte.

>> Astrid hat rein intuitiv geschrieben. Ich habe sie sanft von außen geleitet und das stilistische Lektorat am Ende übernommen.

>> Veröffentlicht – also mit ISBN an den Buchhandel angeschlossen.

>> Leseprobe HIER.

6. (Auto)-Biografie schreiben lassen: Kosten

Du willst ein Auto kaufen und deswegen von mir wissen: „Was kostet das?“

„Von 500 Euro bis 11 Millionen“, sag ich.

Die Antwort macht dich bestimmt nicht zufrieden. Ich kann’s verstehen. Man will’s halt schon genau wissen. Ohne das Warum und Wie zu kennen, wäre eine konkrete Aussage ein Ratespiel. Und sie würde zu 99 Prozent falsch ausfallen – auch in Sachen (Auto)-Biogafie schreiben lassen.

Schreib mir eine Mail und wir vereinbaren einen Kennenlerntermin.

6. Fazit:

(Auto)-Biografie schreiben lassen: Für jedes Warum, jeden Wunsch gibt’s den individuell passenden Weg, das passende „Endprodukt“. Du wirst selbst sehr gut spüren, wohin es dich da zieht. Und genau dieser Weg ist der für dich richtige!

Mein „Würde ich so nicht machen“ zu Anfang bezieht sich also klar darauf:

1. Hinterfrage zuerst deine Wünsche und Motivation ganz genau.

2. Wähle dann den passenden Weg.

Ohne das konkret zu wissen, würde ich es nicht machen. Wegen Ergebnis Schnitzel beim Wunsch Schoki.

Last, but not least:

3. Suche dir unbedingt eine*n Ghostwriter*in/Autor*in, der/die dir sympathisch ist und wo die Chemie von der ersten Sekunde an stimmt wie Arsch auf Eimer.

Dann wird das Ergebnis super ausfallen und du zudem sehr viel Freude bei diesem spannenden Rückblick in dein Leben haben.

 

Die wichtigsten FAQ zum Thema:
Wer kann meine (Auto)-Biografie schreiben?

Wenn du es bevorzugst, eine klassische (Auto)-Biografie schreiben lassen zu wollen, solltest du dich an spezialisierte Kolleg*innen wenden. Es gibt Agenturen oder auch Einzelanbieter für diesen Bereich.

Möchtest du lieber einen autobiografischen Roman als Endprodukt haben, wende dich unbedingt an Anbieter*innen mit Romanerfahrung.

Sofern du selbst schreiben möchtest, jedoch Unterstützung suchst, gilt derselbe Rat wie oben:

Es sollten immer Spezialisten (Ghostwriter, Autoren, Schreibcoaches) sein, die das jeweilige Genre beherrschen. Nicht jede*r mit Romanexpertise hat gleichzeitig Ahnung von klassischen (Auto)-Biografien.

Lerne die Menschen vorab kennen (per Zoom oder real). Es ist wichtig, dass die Chemie stimmt. Tut’s das nicht, geht’s häufig in die Hose.

Das lässt sich pauschal nicht beantworten und ist sehr abhängig von Umfang und Anbieter.

Bei mir dauert der Schreibprozess deines autobiografischen Romans im Umfang von ca. 120 Buchseiten maximal 6 Wochen.

Es kommt nicht allein auf die Schreibkunst eines Ghostwriters oder Autors an. Viel mehr noch auf sein Einfühlungsvermögen und die Intuition. Grade im Bereich (Auto)-Biografie schreiben lassen.

Man sollte sich zudem sympathisch sein und sofort beim ersten Kennenlerngespräch diese Verbindung miteinander spüren. Verlass dich da unbedingt auf dein Gespür – nicht nur auf reine Fakten.

Ich persönlich halte daher die persönlichen Interviews für sehr wichtig. Ein*e einfühlsame*r Begleiter*in lenkt dich zielsicher durch den Prozess. 

Aus meiner Praxis kann ich sagen, dass sich oft erst während des Prozesses Ideen ergeben oder neue nAnknüpfungspunkte, die durch reine Fakten nie ans Tageslicht gekommen wären.

Teils waren manche Lebensgeschichten auch sehr belastend für die Erzählenden. Hier braucht es umso mehr ein empathisches Gegenüber, das weiß, was zu tun ist – beim Interview und später auch im Schreibprozess.

Denn es ist wenig förderlich, Menschen emotional erneut tief in das einstige Elend gehen zu lassen. Mit dem passenden Handwerkszeug lässt sich das gut abfangen.